Turbulenzgutachten

Die GEO-NET Umweltconsulting GmbH ist ein interdisziplinär ausgerichtetes, technologieorientiertes Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Umweltmeteorologie. Zu unseren Kunden zählen Wirtschaft, Banken, Verbände, Öffentliche und internationale Auftraggeber sowie Entwicklungsbanken. Um in dem sich hochdynamisch entwickelnden Arbeitsfeld der Windenergie dem Stand der Wissenschaft und Praxis entsprechend arbeiten zu können, widmet sich GEO-NET verstärkt auch der angewandten Forschung und Entwicklung.

 

Durch die Erweiterung unserer nationalen und internationalen Geschäftstätigkeit suchen wir als Verstärkung für unseren Arbeitsbereich Windenergie eine/n

 

Sachverständige/n zur Bewertung der Standsicherheit von Windenergieanlagen (Turbulenzgutachter/in) mit Berufserfahrung (m/w/d)

 

Im Rahmen der Führung des Nachweises der Standsicherheit für neu geplante bzw. bereits bestehende Windenergieanlagen reichen Ihre Aufgaben von den unterschiedlichsten Datenauswertungen über die Windfeldmodellierung bis hin zur Berechnung der effektiven Turbulenzintensitäten verbunden mit den berichtlichen Ausarbeitungen.

 

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Meteorologie, Geographie oder einer vergleichbaren technisch/naturwissenschaftlichen Fachrichtung. Sie kennen die branchenübliche Software (wie z.B. windPRO Modul Site Compliance, WAsP, WAsP Engineering) sowie die gängigen Richtlinien (DIBt 2012, IEC 61400-1 Ed. 3 & 4) und haben bereits Erfahrung mit der Erstellung von Turbulenzgutachten sammeln können. Sicheren Umgang mit MS-Office setzen wir voraus. Ihre Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind sehr gut, Kenntnisse einer weiteren Sprache (Russisch, Französisch, Spanisch) sind vorteilhaft. Neben einer flexiblen, eigenverantwortlichen und genauen Arbeitsweise zeichnet Sie ein hoher Ehrgeiz aus. Sie haben Freude an neuen Herausforderungen und der Arbeit in einem Team, arbeiten zielorientiert und sind belastbar.

 

Es erwartet Sie ein interessanter Arbeitsplatz in einem engagierten Team. Schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 31.03.2021 an jobs[at]geo-net.de.

 


Modellierung

Die GEO-NET Umweltconsulting GmbH ist ein interdisziplinär ausgerichtetes, technologieorientiertes Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Umweltmeteorologie. Zu unseren Kunden zählen neben Wirtschaft, Banken und Verbänden vor allem auch Öffentliche Auftraggeber - von der Kommune bis zur Bundesbehörde.  Um in dem sich hochdynamisch entwickelnden Arbeitsfeld der Klimadienstleistungen dem Stand der Wissenschaft und Praxis entsprechend arbeiten zu können, widmet sich GEO-NET verstärkt auch der angewandten Forschung und Entwicklung.

 

Zur Verstärkung unserer Teams am Standort Hannover oder Dresden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

 

Geografen, Meteorologen, Umweltwissenschaftler (m/w/d)
(oder vergleichbare Fachrichtung)

 

Ihre Kernaufgabe besteht in der Durchführung von Modellanwendungen mit meso- und mikroskaligen Stadtklima-/Ausbreitungsmodellen (FITNAH-3D, ASMUS, PALM-4U) sowie dem Screeningmodell IMMISLuft für gesamt- und teilstädtische klimaökologische Gutachten. Im Rahmen unserer F&E Strategie sind Sie zudem für die Entwicklung neuer Modell- und Auswertemodule mitverantwortlich und bearbeiten im Team drittmittelgeförderte Forschungsvorhaben.

 

Sie sollten vertiefte meteorologische/stadtklimatische Kenntnisse aufweisen, Erfahrung im Umgang mit numerischen Modellen haben und die Bereitschaft haben, sich in kurzer Zeit in eine Programmier- oder Scriptsprache (vorzugsweise FORTRAN und/oder R) einzuarbeiten.

Von Vorteil sind außerdem Erfahrungen im Cloud-Computing sowie Grundkenntnisse in den Bereichen Geographische Informationssysteme (ArcGIS, QGIS), Angewandte Stadt- und Regionalklimatologie, Klimawandel & Klimafolgenanpassung sowie des deutschen Raumplanungssystems. Eine Affinität zu und Erfahrung mit Forschungsprojekten sowie Erfahrung bei der Präsentation Ihrer Arbeit vor Kollegen, Kunden und Projektpartnern ist wünschenswert.

 

Besonders wichtig ist uns ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke. Außerdem sollte die Bereitschaft zu Reisen innerhalb des deutschsprachigen Raumes gegeben sein.

 

Zwingend erforderlich sind sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse einer weiteren Sprache (Englisch, Französisch, Spanisch) sind vorteilhaft.

 

Es erwartet Sie ein hoch interessanter Arbeitsplatz in einem engagierten Team! Schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Ihrer Gehaltsvorstellungund Ihrem bevorzugten Dienstort (Hannover oder Dresden) bis spätenstens 22.03.2021 bitte ausschließlich per E-Mail an jobs[at]geo-net.de.

 

Bewerbungen

per E-Mail an jobs[at]geo-net.de

 

Datenschutzinformationen für Bewerber